So., 19. Mai
20.00 Uhr
Eintritt:
15,00 Euro,
ermäßigt 10,00 Euro
Freie Platzwahl!



 

 

REPORTER-SLAM:

Henry Nonsens Preis im Polittbüro! Entscheidung erstmals bei einem Reporter Slam!

 

Der renommierte Henry Nonsens Preis für absurde Reportagen wird in diesem Jahr im Hamburger Polittbüro verliehen. Erstmals treten die fünf nominierten Finalisten dafür in einem Reporter Slam gegeneinander an. Das Publikum entscheidet am Ende per Applaus, wer den Henry Nonsens Preis gewinnt. Termin für Deutschlands lustiges Bühnenformat mit Journalisten ist Sonntag, der 19. Mai. Veranstaltet wird der Slam vom Satireblog „Realsatire“ und vom Portal „Reportagen.fm“.

Es treten an:

Francesco Giammarco (Die ZEIT), Kathrin Spoerr (WELT), Frederik Seeler (freier Journalist), Marvin Xin Xu (VICE) und Anna Mayr (Die ZEIT). Sie alle haben auf der Bühne je 10 Minuten Zeit, um besonders unterhaltsam von einer ihrer Recherchen zu berichten. Der Einsatz von multimedialen Präsentationen mit Fotos, Videos etc. ist erlaubt.

Die Moderation übernimmt Realsatire-Gründer Jochen Markett. Für die Musik sorgt der Ukuelenbarde Bommi.

www.realsatire.de